Einträge von Silke Pusch

AROMATHERAPIE: Es liegt etwas in der Luft, ist das der Frühling?

Schon in der Antike wurde sowohl für rituelle wie auch therapeutische Zwecke Räucherwerk eingesetzt. Hierbei werden u.a. die aromatischen Pflanzenteile (Harze, Weihrauch, Hölzer, Rinden, Blätter, Nadeln, Wurzeln, Blüten) langsam verbrannt und dabei ätherische Duftöle freigesetzt. Daraus leitet sich übrigens das Wort „Parfum“ (lat. per fumare: durch den Rauch) ab. Heute versteht man unter Aromatherapie die Anwendung natürlicher ätherischer Öle, um die […]