Familienalltag gestalten – Ausgabe März

Rund um das Familienleben. Vorträge und Online-Elternabende in Zeiten von Corona

Als Unterstützung für Eltern und Familien in dieser Zeit des Lockdowns läuft die Veranstaltungsreihe „Rund um das Familienleben. Vorträge und Web-Seminare in Zeiten von Corona“ der Ingolstädter Familienstützpunkte und der Koordinierungsstelle Familienbildung der Stadt Ingolstadt.

Der Baustein der Reihe mit dem Titel „Familienalltag gestalten“ bietet auch in seiner Ausgabe für März wieder vielfältige Veranstaltungen mit Vorträgen, Elternabenden und Diskussionsrunden in digitaler Form.


Mittwoch, 17. März, um 19 Uhr: „Mobbing – was tun?“
Im Online-Vortrag mit Dr. Iris Kühnl, Lerntherapeutin geht es u.a. um Lösungsmöglichkeiten bei Mobbing.
Anmeldung bis Montag, 15. März zum kostenlosen Online-Vortrag per Mail an kontakt@learn-and-relax.de oder Familienstuetzpunkt-Sued@ingolstadt.de.


Donnerstag, 18. März, 18.30-19.30 Uhr: „Mit Zeitmanagement clever und effektiv haushalten“ – Online-Vortrag mit Susanne Gelbmann vom Verbraucherservice Ingolstadt mit Informationen und Tipps, wie der eigene Haushalt besser organisiert werden kann, um Zeit einzusparen.
Anmeldung zum kostenfreien Online-Vortrag bis Dienstag, 16. März per Mail an buero@familienstuetzpunkt.in.


Unter www.familienbildung.ingolstadt.de sind Videos mit Vorträgen zu interessanten Themen jederzeit abrufbar. Alle Vorträge, Diskussionsabende und Elternabende sind kostenlos. Der Einwahllink wird bei der Anmeldung zugeschickt.

Informationen zu Online-Veranstaltungen zu diesen Themen mit Übersetzungen in den Sprachen Türkisch, Russisch, Englisch und Arabisch unter www.familienbildung.ingolstadt.de